Turnhallenmuschel 656S42 EN 179

Anwendungen

Die Turnhallenmuschel 656S42 erfüllt die Norm DIN EN 179 und ist für ein sicheres Entkommen durch eine Fluchttüre geeignet – mit nur einer einzigen Betätigung des Notausgangverschlusses.

Geringe Einbautiefe

Flächenbündig

Der flächenbündige für Fluchttüren taugliche Drücker ist speziell für geringe Einbautiefen entwickelt. Gerade in Schiebetüren wird die Turnhallenmuschel Dank Ihrer bündigen Konstruktion oft und gerne eingesetzt. In der Planung und im Einbau zeichnet sich die Einlassmuschel durch eine hohe Anwenderfreundlichkeit aus.

Anwendungsbereiche

Turnhallen, Konzertsäle, Museen, etc.

Für Fluchttüren konzipiert, fokussiert die Einlassmuschel den Einsatz im öffentlichen Kontext – beispielsweise für Schiebetüren, Schlupftüren und Brandschutztüren.